Zum Hauptinhalt springen

ENDlich leben

Lange Zeit waren Tod, Sterben und Trauer gesellschaftlich tabuisiert. Seit einigen Jahren löst sich diese Schweigsamkeit. Eine neue Aufmerksamkeit für die letzte Station des Lebens ist entstanden. Erinnerungs- und Trauerkultur findet neue Formen.

Viele Fragen wollen weiter beantwortet werden: Was macht das Leben aus – bis zum letzten Atemzug? Wie halte ich den Verlust eines geliebten Menschen aus? Wie kann ich mit der Trauer leben? Wer oder was hilft mir? Wir bieten Möglichkeiten der Annäherung, der Information und des Gesprächs mit Betroffenen und Fachleuten an.

 

ENDlich leben

Evangelische Fachstelle Alleinerziehende

Offener Treff Verwitwete

Offener Treff Verwitwete

"Wie gut, dass wir uns haben!" sagt ein verwitweter Vater, der seit einiger Zeit dabei ist. Der Austausch mit anderen Müttern und Vätern, die noch "so jung" und schon länger verwitwet sind, lindert den eigenen Schmerz - gemeinsam ist es etwas leichter auszuhalten.
Auch die Herausforderung, die/der einzige Ansprechpartner/in zu sein für die Nöte und Freuden der Kinder, kann miteinander geteilt werden.
Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen, ist das Motto dieser Gruppe, die sich monatlich zu einem Stammtisch im Literurhaus trifft.

Termin Fr, 30.08. 20.00 - 22.00 Uhr
AngeboteSeminare und Workshops
Zusätzliche ZeitangabenFr, 22.03.2024, 20:00-22:00 Fr, 26.04.2024, 20:00-22:00 Fr, 24.05.2024, 20:00-22:00 Fr, 28.06.2024, 20:00-22:00 Fr, 26.07.2024, 20:00-22:00 Fr, 30.08.2024, 20:00-22:00 Fr, 27.09.2024, 20:00-22:00
LeitungMatthias Faller
KontaktTelefon: 0911 214-21 00
Telefax: 0911 214-21 01

alleinerziehende.nuernberg@elkb.de
Ort/Raum Luitpoldstr. 5
90402 Nürnberg