Zum Hauptinhalt springen
evangelische stadtakademie nürnberg

Und Gott schaut weg?

Und Gott schaut weg?
UBSKM / ©Barbara Dietl

Sexueller Missbrauch in der Kirche

Ende Januar 2024 wurde die Missbrauchsstudie der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) veröffentlicht. Sie eröffnet einen neuen Blick auf Ausmaß und Form sexualisierter Gewalt in den evangelischen Landeskirchen. Wie sind die Missbrauchsfälle in Kirche und Diakonie gelagert? Welches persönliche Versagen hat es gegeben, aber auch welche strukturellen Gegebenheiten haben Missbrauch begünstigt? Welche Maßnahmen werden heute zur Prävention ergriffen? Und wie werden Betroffene unterstützt und entschädigt?

Eine Anmeldung erleichtert uns die Organisation, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Termin Do, 13.06. 19.00 - 21.00 Uhr
ForumGesellschaft Politik Verantwortung
Veranstaltungsnummer310950
VeranstaltungsartVortrag - Gespräch
Orteckstein, E.01
Kostenübernehmen wir für Sie, ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten ist nicht erforderlich
Zusätzliche ZeitangabenDonnerstag, 13.06.2024 19.00 - 21.00 Uhr
DozentInHelga Dill, Institut für Praxisforschung und Projektberatung, das die ForuM-Studie mit erarbeitet hat. Detlev Zander, Betroffenen-Sprecher im Beteiligungsforum Sexualisierte Gewalt der EKD Elisabeth Hann von Weyhern, Regionalbischöfin im Kirchenkreis Nürnberg Martina Frohmader, Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt in der ELKB (angefragt)
Schriftliche Anmeldung notwendigJa
An die Presse weitermeldenNein
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Ort/Raum eckstein, E.01
eckstein, Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg