Zum Hauptinhalt springen
evangelische stadtakademie nürnberg

„Wenn der Nahe Osten uns sehr nahe kommt“

„Wenn der Nahe Osten uns sehr nahe kommt“
© Racide

Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus als aktuelle Herausforderung

Seit dem Terrorangriff der Hamas am 7.Oktober 2023 mit all seinen Folgen sind in Deutschland antisemitische Straf- und Gewalttaten signifikant angestiegen. Auch antimuslimischer Rassismus nimmt zu. Wie kann dem begegnet werden? Wie können Pluralität, Multiperspektivität, Toleranz und Zusammenleben gestaltet, gelebt und auch in Konflikten gewährleistet werden? Diesen und anderen Fragen geht Dervi? Hizarci, Experte zu Antisemitismus und Rassismus und Leiter der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA) nach.

Eine Anmeldung erleichtert uns die Organisation, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus, Begegnungszentrum Brücke-Köprü, Muslimisches Bildungswerk Bayern

Termin Di, 11.06. 19.00 - 21.00 Uhr
ForumReligion Spiritualität Dialog
Veranstaltungsnummer310985
Anmeldung bisAnmeldung bis 11.06.2024, über akademie@cph.de
VeranstaltungsartVortrag - Diskussion
OrtCaritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64
Kostenübernehmen wir für Sie! Ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten bei der Anmeldung ist nicht notwendig.
Zusätzliche ZeitangabenDienstag, 11.06.2024 19.00 - 21.00 Uhr
DozentInDervis Hizarci
An die Presse weitermeldenNein
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Ort/Raum Caritas-Pirckheimer-Haus
Königstr. 64
90402 Nürnberg