Zum Hauptinhalt springen
evangelische stadtakademie nürnberg

"Warum sind eigentlich immer die Frauen nackt?"

"Warum sind eigentlich immer die Frauen nackt?"
© Germanisches Nationalmuseum, Foto Dirk Messberger

Über Körper und Nacktheit

Sexualität ist Teil des menschlichen Lebens - und spielt in vielen Objekten des Germanischen Nationalmuseums eine Rolle. Themen wie Lust, Scham oder Macht werden dabei auf unterschiedliche Art sichtbar gemacht. Wie wirken diese Werke heute auf uns - und was haben sie mit unserem Leben zu tun?
Wir nehmen ausgewählte Kunstwerke als Gesprächsanlass. Der Fokus liegt in den Gesprächen vor allem auf dem Austausch über verschiedene Aspekte von Sexualität und den Bezügen zu unserer aller Leben. Die Führung richtet sich an alle interessierten Menschen jeden Geschlechts.

Kooperation mit Germanisches Nationalmuseum, KPZ

Eine weitere Führung findet am Mittwoch, 12. Juni 2024, 18.30 Uhr zum Thema "Sexualisierte Gewalt" statt.

Termin Mi, 15.05. 18.30 - 20.00 Uhr
ForumKunst Kultur Kreativität
Veranstaltungsnummer310934
Anmeldung bisAnmeldung bis 13.05.2024
VeranstaltungsartFührung mit Gespräch
OrtGermanisches Nationalmuseum, Foyer
Kosten5,00 Euro für Führung (vor Ort/Kasse GNM zu bezahlen), Eintritt frei Ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten bei der Anmeldung ist nicht erforderlich
Zusätzliche ZeitangabenMittwoch, 15.05.2024 | 18.30 - 20.00 Uhr
DozentInLena Hofer, Museumspädagogin, Sexualpädagogin
Schriftliche Anmeldung notwendigJa
An die Presse weitermeldenNein
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Ort/Raum Ortsangabe siehe Detailansicht
90403 Nürnberg