Zum Hauptinhalt springen
evangelische stadtakademie nürnberg

"Ihr nennt ihn euer und ihr dankt und jauchzt"

"Ihr nennt ihn euer und ihr dankt und jauchzt"
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Goethe_(Stieler_1828).jpg

Goethe-Jubiläen zwischen 1849 und 1949

War Johann Wolfgang Goethe schon zu Lebzeiten nicht unumstritten, so gibt auch die Goethe-Rezeption ein sehr vielfältiges, zum Teil auch widersprüchliches Bild ab. Ein wichtiger Indikator dafür sind die Goethe-Jubiläen. In diesem Vortrag wird anhand der Goethe-Feiern im Verlauf eines Jahrhunderts, konkret in den Jahren zwischen 1849 bis 1949, ein signifikanter Ausschnitt dieser Rezeptionsgeschichte im Vormärz, in der Kaiserzeit, der Zeit der Weimarer Republik, der Zeit des Nationalsozialismus sowie der Jahre unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg vorgestellt.

Eine Anmeldung erleichtert uns die Organisation, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Kooperation mit Goethegesellschaft Nürnberg e.V.

Termin Mi, 15.05. 19.00 - 20.30 Uhr
ForumKunst Kultur Kreativität
Veranstaltungsnummer310893
Anmeldung bisAnmeldung bis 15.05.2024
VeranstaltungsartVortrag
Orteckstein, E.01
Kostenübernehmen wir für Sie! Ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten bei der Anmeldung ist nicht notwendig. Über Spenden freuen wir uns!
Zusätzliche ZeitangabenMittwoch, 15.05.2024 19.00 - 20.30 Uhr
DozentInProf. Dr. Hans-Joachim Kertscher, wirkte als Professor für Neuere deutsche Literatur an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und war bis 2009 im Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung in Halle verantwortlich für den Bereich deutsche Literatur- und Kulturgeschichte des 18. Jahrhunderts.
Schriftliche Anmeldung notwendigJa
An die Presse weitermeldenNein
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Ort/Raum eckstein, E.01
eckstein, Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg