Zum Hauptinhalt springen
evangelische stadtakademie nürnberg

Heimat-Pilgern

Heimat-Pilgern
Tobias Frick / fundus-medien.de

Erfahrungen auf Jakobswegen in Deutschland

Der Jakobsweg versammelt Gläubige, Skeptiker, Suchende nicht nur in Spanien, sondern immer mehr auch auf den verschiedenen Pilger-Routen in Deutschland. Jörg Steinert, begeisterter Pilger aus Berlin, hat mit seinem Buch "Pilgerwahnsinn" Thesen aufgestellt, weshalb der Jakobsweg süchtig macht. In den letzten Jahren hat er wie viele andere Pilgerbegeisterte auch die Pilgerwege im eigenen Land entdeckt. Im Rahmen dieses Pilgertreffs stellt er sein neues Werk "Heimat-Pilgern: Jakobswege in Deutschland" vor. Aber Achtung: Auch an diesem Abend könnte man zum Pilgern verführt werden…

Eine Anmeldung erleichtert uns die Organisation, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Kooperation mit Pilgerzentrum St. Jakob

Termin Mi, 5.06. 19.00 - 21.00 Uhr
ForumReligion Spiritualität Dialog
Veranstaltungsnummer310903
VeranstaltungsartLesung und Gespräch
OrtPilgerzentrum St. Jakob, Gemeindesaal, Jakobsplatz, Nürnberg
Kostenübernehmen wir für Sie! Ein Hinterlegen Ihrer Bankdaten bei der Anmeldung ist nicht notwendig. Über Spenden freuen wir uns!
Zusätzliche ZeitangabenMittwoch, 05.06.2024 19.00 - 21.00 Uhr
DozentInJörg Steinert, geboren 1982 in Zwickau, ist Diplom-Politologe und war viele Jahre Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit engagiert er sich ehrenamtlich als Berater der liberalen Ibn Rushd-Goethe Moschee. Als passionierter Pilger ist er Initiator der Ausschilderung des Jakobsweges durch Berlin als länderverbindendem Europäischen Kulturweg.
Schriftliche Anmeldung notwendigJa
An die Presse weitermeldenNein
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Ort/Raum Ortsangabe siehe Detailansicht
90403 Nürnberg