zurück zur Liste

Veranstaltungen



Dekanatsfrauenbeauftragte

Malerinnen im Schatten der großen Meister

Malerinnen im Schatten der großen Meister
Unbekannte Künstlerinnen? Ist das wirklich so?
Mit einer qualifizierten Museumspädagogin werfen wir einen „weiblichen Blick“ auf Künstlerinnen, die häufig als „unbekannt“ eingestuft werden. Gibt und gab es Gründe, die gleichwertigen Kunstwerke als weniger wertvoll und künstlerisch hochwertig einzuschätzen?
Die „großen Meister“ waren präsent und anerkannt.
Wir sind eingeladen, mit der Museumspädagogin etwas Licht in diese Meinung zu bringen.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag.
NN Museumspädagogin
Bitte fragen Sie ca. 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin telefonisch an, ob dieses Angebot so aufrecht erhalten bleibt.

Termin Fr, 9.12. 16:30 Uhr
Leitungdekanatsfrauenbeauftragte
Ort Haus eckstein
Burgstr, 1 - 3
90403 Nürnberg
Anmeldung erforderlichJa
zusätzliche InformationenInternet, Plakat|Handzettel|Programmheft
KontaktTelefon: 0911/214-1108

Offizielle Bürozeiten: Dienstag 13-18 Uhr sowie Mittwoch und Freitag 9-14 Uhr (oder über Anrufbeantworter)