zurück zur Liste

Veranstaltungen

Warum es manchmal so schwer ist, obwohl Du meditierst?!
pixabay


Spirituelles Zentrum Nürnberg

Warum es manchmal so schwer ist, obwohl Du meditierst?!

Zwischen Trauma und Spiritualität - eine dynamische Beziehung''

Ein Trauma wird meist als existentielle Erschütterung erfahren. Gleichzeitig entwickeln Traumatisierte früh Überlebensstrategien, die erst helfen, dann aber auch isolieren und lebenshemmend wirken. Spiritualität hingegen kann tiefe Verbundenheit schenken. Wie stehen Spiritualität und Trauma zueinander? Kann eine spirituelle Praxis bei traumatischen Erfahrungen helfen oder besteht die Gefahr, dass sie zur Flucht wird? Können Traumata eine Tür zu spirituellen Erfahrungen sein? Kann eine intensive spirituelle Praxis, alte, verborgene Traumata aktivieren oder heilt eine regelmäßige spirituelle Praxis traumatische Verletzungen?
Diesen und anderen Fragen geht der Votrag in lebendiger und anschaulicher Weise nach.

Termin Mittwoch, 07.12.2022 19.30 - 21.30 Uhr
Veranstaltungsnummer410555
LeitungAngelika Doerne, Dipl. Päd., Heilpraktikerin für Psychontherapie, Autorin
Kosten10,00 Euro | 8,00 Euro
ZeitMittwoch, 07.12.2022 19.30 - 21.30 Uhr
Ort virtueller Raum
virtueller Raum
Anmeldung erforderlichJa
Anmeldung bisAnmeldung bis 05.12.2022
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr