eckstein
zurück zur Liste

Veranstaltungen

Keine Angst vor Gefühlen


Evangelische Fachstelle Alleinerziehende

Keine Angst vor Gefühlen

Wochenendseminar am Knappenberg

Gefühle sind bunt und unglaublich vielfältig. Sie bereichern das Leben, haben Kraft und sind doch manchmal unerwünscht. Kinder und Jugendliche haben oft einen sehr unmittelbaren Zugang zu den Gefühlen und werden gleichzeitig davon manchmal überschwemmt. Als Mutter / Vater ist es hilfreich, die eigenen Gefühle wahrzunehmen, sie in Worte fassen und auch zeigen zu können. Damit können wir den Kindern gegenüber sprachfähig werden.

In Gesprächen, mit etwas Theorie, praktischen Übungen und kreativen Methoden werden wir uns in vielfältiger Weise mit den unterschiedlichen Gefühlen auseinandersetzen.
Die Leitfragen dabei sind:

- Wie gelingt es, meine Gefühle als Mutter und Frau / als Vater und Mann und die meines Kindes ernst zu nehmen?
- Wie kann ich mein Kind beim Umgang mit den unterschiedlichen Gefühlen unterstützen?

In dem ökologischen Haus samt neuer Kapelle mitten im Wald sind wir gut versorgt. Die Kinder haben vor allem draußen viel Platz zum Spielen. Während der Einheiten werden die Kinder von erfahrenen Kinderbetreuerinnen betreut.
Am Samstagnachmittag ist eine gemeinsame Unternehmung mit den Kindern geplant.

Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Kinderbetreuung und Seminarleitung:
Erwachsene 100,00 €
Kinder ab 3 Jahre 70,00 €

Zuschüsse:
Das Land Bayern (ZBFS) gewährt bis zu einem bestimmten Einkommen einen Zuschuss (bis zu 79,50 € für Erwachsenen und 70,50 € pro Kind).
https://www.zbfs.bayern.de/foerderung/familie/familienbildung/index.php
Zum Familiennettoeinkommen des vorvergangenen Kalenderjahres zählen Elterngeld, sonstige Einkünfte, jedoch nicht Kindergeld, Kindergeldzuschläge, Betreuungsgeld, Wohngeld, Kindesunterhalt, Waisenrenten etc. Bezieht jemand Leistungen nach SGB II oder SGB XII entfällt eine Einkommensprüfung.

Einkommensgrenze für Alleinerziehende:
19.000,- € (ca. 1580.- € monatlich) bei einem Kind
23.800,- € (ca. 1980.- € monatlich) bei 2 Kindern
28.600,- € (ca. 2380.- € monatlich) bei 3 Kindern

Termin Dieses Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
VeranstaltungsnummerAnmeldeschluss spätestens 05.04.2019
LeitungKarin Mack, Diplom-Religionspädagogin (FH); Illa Kuch, Dipl.-Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
KostenKarin Mack
Dipl.-Religionspädagogin, Systemische Beraterin

Illa Kuch
Dipl.-Pädagogin, Trauer-Begleiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
ZeitDieses Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Ort Jugendhaus Knappenberg
Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg
Anmeldung erforderlichJa
zusätzliche InformationenInternet, Plakat|Handzettel|Programmheft
KontaktTelefon: 0911 214-21 00
Telefax: 0911 214-21 01

info@alleinerziehende-nuernberg.de