eckstein
zurück zur Liste

Veranstaltungen

Entfällt: Dem Leben auf der Spur - Pilgern


Evangelische Fachstelle Alleinerziehende

Entfällt: Dem Leben auf der Spur - Pilgern

1 Tag Pilgern für Mütter und Väter, deren Kinder nicht bei ihnen leben

Pilgern bedeutet sich aufmachen, aus dem Alltag herausgehen, dem eigenen Tempo folgen und dem eigenen Leben auf die Spur kommen. Pilgern kann so vieles sein, z.B. unbekannte Wege gehen, den Windungen des (Lebens-) Flusses folgen oder die Grünkraft des Waldes bewusst wahrnehmen.
1 Tag Pilgern in einer Gruppe (max. 10 Pers.) heißt:

 gemeinsam unterwegs sein in Gesprächen und auch in Stille
 sich anregen lassen vom Weg und von Impulsen
 über die Windungen und Stationen des Lebens und die neuen Wege nachdenken.

Die Strecke geht von Oberölsbach nach Schwarzenbruck, ca. 18 km.

Vorbereitungstreffen: entfällt

Benötigt werden Wanderschuhe!
Andere Ausrüstungsgegenstände sind z.T. auch verleihbar, wie z.B. Tagesrucksack, Regenjacke, …
Jede und jeder trägt das eigene Gepäck selbst.

Termin Start ist am Samstag, den 21. September 2019 um 8:20 Uhr . Die Pilgertour endet am späten Samstagnachmittag, ca. 18 Uhr.
Veranstaltungsnummer17. September 2019
LeitungKarin Mack, Dipl.-Rel.Päd.
KostenKosten: 20,00 – 25,00 € für
Seminarkosten, Pilgerausweis,
Dazu kommt die eigene Verpflegung (Wanderbrotzeit, Abendessen, Getränke) und vgn-Kosten (halbes Tagesticket plus, ca. 10 €)
ZeitStart ist am Samstag, den 21. September 2019 um 8:20 Uhr . Die Pilgertour endet am späten Samstagnachmittag, ca. 18 Uhr.
Ort Hauptbahnhof Mittelhalle
90402 Nürnberg
zusätzliche InformationenBegrenzte Teilnehmerinnenzahl (siehe Beschreibung)
KontaktTelefon: 0911 214-21 00
Telefax: 0911 214-21 01

info@alleinerziehende-nuernberg.de