eckstein
zurück zur Liste

Veranstaltungen

Bevor es zu spät ist...


evangelische stadtakademie nürnberg

Bevor es zu spät ist...

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Es kann ganz schnell gehen: Ein Unfall, ein Schlaganfall, eine schwere Erkrankung – plötzlich kann man sich nicht mehr äußern
und seinen Willen kundtun. Vorsorgevollmacht und/oder Patientenverfügung bieten eine gute Möglichkeit rechtzeitig vorzusorgen. Im Vortrag werden beide Vorsorgemöglichkeiten
vorgestellt und detailliert besprochen. Auf die bevorstehenden Aktualisierungen bei der „Gesundheitlichen Vorausplanung“- Advance Care Planning« (ACP) wird eingegangen.

Themenreihe · ab 3. März 2017
ENDlich LEBEN
Lange Zeit waren Tod, Sterben und Trauer gesellschaftlich tabuisiert. Seit einigen Jahren löst sich diese Schweigsamkeit.
Eine neue Aufmerksamkeit für die letzte Station des Lebens ist entstanden. Erinnerungs- und Trauerkultur findet neue
Formen. Viele Fragen wollen weiter beantwortet werden:
Was macht das Leben aus – bis zum letzten Atemzug? Wie halte ich den Verlust eines geliebten Menschen aus? Wie kann ich mit der Trauer leben? Wer oder was hilft mir? Unter dem Stichwort ENDlich LEBEN bieten wir über das Jahr hinweg Möglichkeiten der Annäherung, der Information und des
Gesprächs mit Betroffenen und Fachleuten an.
Kooperation mit Hospizakademie Nürnberg, Trauerhilfe Stier, Evangelische Fachstelle für Alleinerziehende

Termin Dienstag, 28.03.2017, 19.00 Uhr
Veranstaltungsnummer404
LeitungDirk Münch, Diakon, Hospiz-Team Nürnberg
KostenEintritt frei, Spenden erwünscht
ZeitDienstag, 28.03.2017, 19.00 Uhr
Ort eckstein - Großer Saal E.01
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
VeranstaltungsartVortrag
KontaktTelefon: 0911/214-2121

Öffnungszeiten Büro:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr