"Wenn ein junger Mann ein Mädchen kennenlernt und ihr sagt, was für ein großartiger Kerl er ist, dann ist das Reklame. Wenn er ihr stattdessen sagt, wie toll sie aussieht, dann ist das Werbung. Wenn sich das Mädchen aber für ihn entscheidet, weil sie von anderen gehört hat, was für ein feiner Kerl er ist, dann ist das Öffentlichkeitsarbeit."

Um als Kirche in unserer Stadt präsent zu sein, das gesellschaftliche Leben mitzugestalten und Impulse in der Stadtgesellschaft zu setzen, ist Öffentlichkeitsarbeit ein unverzichtbares Arbeitsfeld. Der Kontakt zu unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und zu den Presse- und Medienvertretern ist wichtig, um die kirchliche Arbeit auf allen Ebenen bekannt zu machen.

Zu den Aufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehört zum einen die klassische Pressearbeit, das Verfassen von Presseinformationen, die Durchführung von Pressekonferenzen und die Kontaktpflege zu den Medienvertretern sowie die Pflege der Dekanatshomepage.

Zur externen Kommunikation zählen ferner die Begleitung von Veranstaltungen sowie die Konzeption von Publikationen, wie Handzetteln oder Plakaten. Daneben berät der Öffentlichkeitsreferent die Leitung und die Angestellten des Dekanats in allen Belangen der Kommunikation nach außen.

Auch der Bereich der internen Kommunikation gehört dazu. So unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit die Kirchengemeinden im Dekanat bei einzelnen Projekten und berät sie bei ihren eigenen Veröffentlichungen, vom Umgang mit Bildrechten bis zum Verfassen von Pressemitteilungen.

Im Hintergrund steht immer das Anliegen der Kirche, die Menschen mit ihrer Botschaft zu erreichen. Deshalb ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit letztlich ein Stück Verkündigung.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Nürnberg

Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg

Wo?
2. Stock, Zimmer 2.10

Telefon: 0911 - 214 1106
Telefax: 0911 - 214

E-Mail

Internet www.nuernberg-evangelisch.de

Wer?
Ekkehard Wohlleben, Pfarrer

Für wen?